Aufstockung einer temporären Schulcontaineranlage
Karl-von-Ibell-Schule

Projekt: 
Aufstockung einer temporären Schulcontaineranlage

Aufstellort:
Karl-von-Ibell-Schule, Schmalkaldener Str. 8, 65929 Frankfurt am Main

Lieferzeit:
Lieferung und Montage 03.07. bis 11.08.2017 (Schulferien)

Lieferumfang:
Deckungsgleiche Aufstockung eines 2klassigen Schulpavillons in Containerbauweise. (2 Klassenräume mit je 1 Nebenraum).
8 Container Größe je 6,0 x 2,5 m
2 Container Größe je 5,0 x 2,5 m
Zwei äußere Fluchttreppen in Stahlbauweise, teilweise Verstärkung der Fundation.

Ausstattung:
Standardausführung mit Elektroinstallation, Beleuchtung, Fenster ISO-Glas mit Rolläden, Wandgarderoben, Whiteboard je Klassenraum

Bauweise:
Mobile Containerbauweise, Wärmedämmung nach EnEV 2016

Grundflächen:
2 Klassenräume je ca. 60 m²
2 Nebenräume je ca. 12 m²